Slogan


Schwingungsdämpfer

Technische Informationen und Erläuterungen in den einzelnen Katalogen.      Zum Katalog-Download

manuell betätigter Dämpfer


Schwingungsdämpfer sind bei der Bearbeitung mit langen Werkzeugen unbedingt notwendig.
Lange Werkzeuge wie beim Tiefbohren, hier der verwendete Bohrkopf und die Bohrstange zusammengefasst, neigen durch die Beanspruchung bei der Bearbeitung oftmals zu Torsions- und Biegeschwingungen. Diese vermindern nicht nur die Standwege der im Eingriff befindlichen Schneiden und Führungsleisten, sondern führen auch zu einer Schädigung der Werkstückoberfläche. Deshalb ist eine Dämpfung und Unterstützung des Bohrrohres außerhalb der Bohrung unbedingt erforderlich. Eine Anpassung der Dämpfung an die momentan vorhandenen Schwingungen ist auch während des Betriebes notwendig.

Folgende Ausführungen stehen Ihnen standardmäßig zur Verfügung:

Type 3350 - manuell betätigter Schwingungsdämpfer
Type 3450 - hydraulisch betätigter Schwingungsdämpfer
Type 3550 - hydraulisch betätigter Schwingungsdämpfer für das stoßende und ziehende Bohren geeignet

Hydraulisch betätigte Dämpfer

daempfer1
daempfer2
daempfer3